Land fördert Schulsozialarbeit im Kreis

01.03.2018 - Wie der Landtagsabgeordnete Benedikt Oster in Mainz erfahren hat, fördert das Land in diesem Jahr die Schulsozialarbeit an jetzt sechs Schulen im Kreis mit 122.400 €.

Davon entfallen für 0,5 Stellen an der Grund- und Realschule Blankenrath 15.300 €. Eine ganze Stelle wird an der Realschule plus in Cochem mit 30.600 € gefördert. Die Realschule plus Kaisersesch erhält, ebenso wie die Realschule plus Ulmen/Lutzerath 15.300 € für eine halbe Stelle. An der IGS Zell wird eine ganze Stelle mit 30.600 gefördert. Neu aufgenommen wurde die Pommerbachschule in Kaisersesch, wo eine halbe Stelle mit 15.300 € gefördert wird.

Der Landtagsabgeordnete Oster freut sich besonders darüber, dass durch die Förderung der Landesregierung das Beratungsangebot erweitert werden konnte.